© since 1995, Eckart Lange, IRL-Institut, ETHZürich


Research Project

 

Planning and Design of Public Open Space. Use of traditional andnew Media and Technology

Abstract

Das Thema des Projektes ist die Untersuchung des Einsatzes derneuen Medien im Vergleich zu den traditionellen Medien für dieÖffentlichkeitsinformation. Um eine Basis zu schaffen soll alserstes ein Pilotprojektes zur Öffentlichkeitsinformation mittelsneuer Medien durchgeführt werden. Als Pilotprojekt dient dasEntwicklungsgebiet Zürich Leutschenbach. Ein geplantesWettbewerbsverfahren spielt eine zentrale Rolle in dem Projekt undwird Hauptgegenstand der Untersuchung sein.
Die neuen Medien sollen im weiteren Schritt bezüglich derErreichbarkeit, Akzeptanz und der Kommunikationsfähigkeituntersucht und empirisch mit den alten Medien verglichen werden. Dazuwerden die Wettbewerbsausstellungen als Versuchsanordnungbenutzt.
Bisher gibt es noch keine wissenschaftlichen Untersuchungen zu denneuen Medien und deren Einsatz als Mittel derÖffentlichkeitsinformation im Wettbewerbswesen und allgemein inder Planung. Die gemachten Erfahrungen bzgl. neuer und alter Medienim Wettbewerbswesen können auch auf nicht wettbewerbsorientiertePlanungen und Öffentlichkeitsinformation übertragenwerden.

 

Partners

ETH Zürich, Institut für Raum- undLandschaftsentwicklung, Prof. Dr. E.Lange

HSR Hochschule für Technik Rapperswil, Prof.Peter Petschek
weitereInformationen auf der Web-Site der HSR

 

In Collaboration with

Amt fürStädtebau, Zürich

GrünStadt Zürich

Fachstellefür Stadtentwicklung, Zürich

GeoZ Geomatik +Vermessung

AutodeskSwitzerland

 

Duration  

12 / 2001 - 7 / 2003

 

Supported By

Bundesamt fürBerufsbildung und Technologie

Kommission fürTechnologie und Innovation KTI

 


Back to Eckart Lange